Deutz-Mülheimer Str. 127
51063 Köln

Tel. +49221 - 8875337

 Jetzt  > Reparatur Annahme auf dem LIDL - Parkplatz !

jeden Mittwoch 17  bis  19  Uhr 

wir halten uns an die Vorgaben

des Robert Koch Institutes

und bleiben gesund

 

Die Corona-Krise verlangt von der Bevölkerung eine erhebliche Anpassung
ihres Mobilitäts-und Freizeitverhaltens. Schon jetzt ist messbar, dass individuelle
Verkehrsmittel vermehrt genutzt werden. Fahrradfahren spielt dabei eine Schlüsselrolle  und bietet gleich auf mehreren Ebenen Lösungen:
Es sichert Nahmobilität mit bestmöglichem Schutz vor Ansteckung.
Es ermöglicht Freizeitaktivität an der frischen Luft und hilft gegen den „Lagerkoller",  ohne sich zu nahe zu kommen.
Es stärkt Herz-Kreislaufsystem und Lunge und ist gut für das Immunsystem
Mit dem Fahrrad zu fahren ist momentan die sicherste und gesündeste Art,
kurze und mittlere Distanzen zurückzulegen.
Auf Grund der großen Nachfrage aus dem Kunst- und Gewerbehof und  der StegerwaldSiedlung nehme ich den Reparaturbetrieb für Fahrräder wieder  auf.
Da die Fertigstellung meiner Werkstatt nun vom Bauherrn "wegen Corona" bis auf weiteres verschoben ist, gehen wir wie folgt vor:

Die weitgehend kontaktlose Abwicklung biete ich  ab 15.April

jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr auf dem LIDL Parkplatz 

Deutz-Mülheimer-Strasse 140-144  an.

unbedingt Anmeldung unter   01629722732  oder   backstreetbikes@web.de.

Je nach Aufwand werde ich Fahrräder vor Ort reparieren oder aber in meine Werkstatt in Bergisch Gladbach mitnehmen, dann kann es eine Woche dauern.

 

Bevor du das Fahrrad in Empfang nimmst desinfizieren wir Handgriffe und Sattel